DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Neuanschaffungen im Fuhrpark

Der Fuhrpark der FUCHS Fertigteilwerke wurde zur Jahreshälfte um einige Fahrzeuge erweitert.

Bisher waren drei Kranfahrzeuge von FUCHS im Umkreis von Röttenbach unterwegs, um Rundbehälter wie Zisternen direkt an die Bau­stellen auszuliefern. Kranfahrzeuge heben den Schacht mit nur einem Hub in die vorbereitete Baugrube. Das geht mit der entsprechenden Ausstattung ­relativ schnell und äußerst komfortabel. Zwei von drei Fahrzeugen wurden in Röttenbach nun ersetzt, ein drittes neues Kranfahrzeug ist in Nordrhein-Westfalen für die in Dorsten hergestellten Behälter on tour. Um ­die Touren ­entsprechend groß disponieren zu können, sind zusätzlich zwei neue Tieflader-Anhänger hinzugekommen. Die Werke im Süden dürfen sich außerdem über zwei Sattelzugmaschinen, zwei Satteltieflader und zwei Innenlader-LKW freuen, letztere ­werden für die Auslieferung der SysCo-Wände benötigt. Der Standort Dorsten hat außerdem ein neues Hakenfahrzeug mit Abroller erhalten.