DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Generalinspektion von Abscheideranlagen

Aktuelle News von der GET (Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik)

Als Hersteller im Produktbereich „Abscheidetechnik” sind wir Mitglied bei der GET. Die Gütegemeinschaft setzt sich aus führenden Herstellern der Entwässerungstechnik, Fachverbänden, Prüfinstituten und weiteren, anerkannten Fachkreisen zusammen.

Bitte informieren Sie sich über die beiliegende Kompaktinfo Nr. 44 / 2019, was eine Generalinspektion denn kosten darf? Oder anders gefragt: Was – außer dem Preis - spielt eigentlich noch eine Rolle?

Generalinspektion (GI) bei Abscheideranlagen

Oft wird sie vergessen, oft nicht gewollt: Die Generalinspektion. Doch für den Betrieb jeder Abscheideranlage ist eine Generalinspektion (GI) zwingend erforderlich: Nach DIN EN 858 Teil 2 in Verbindung mit DIN 1999-100 ist diese umfangreiche Tiefenprüfung vor Inbetriebnahme und danach in regelmäßigen Abständen von höchstens 5 Jahren durchzuführen und in einem Prüfbericht zu dokumentieren.

Mit der FUCHS UmweltService GmbH unterstützen wir Sie, an alle relevanten Dienstleistungen zu Ihrer Anlage zu denken. Unsere Servicemonteure sind deutschlandweit unterwegs und übernehmen auch gerne die vorgeschriebenen, regelmäßigen Wartungsaufgaben.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie im PDF.

GET-Kompakt-Info