DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Europa befindet sich im Klimawandel - Studien zufolge betreffen Starkregenereignisse ganz Deutschland

Unser aktueller Sonderdruck widmet sich dem Thema "Starkregenereignisse". Infrastruktur, Großstädte und Industriegebiete prägen unsere Landschaft, Tendenz steigend. Damit nimmt die Anzahl der großflächig versiegelten Areale in rasantem Tempo zu. Immer größere Mengen Regenwasser können deshalb nicht in den natürlichen Wasserkreislauf rückgeführt werden oder einfach versickern, um ins Grundwasser einzutreten.

Wohin mit dem Wasser?

Extreme Entwicklungen erfordern unsere Handlungsfähigkeit: einen nachhaltigen Umgang mit Niederschlagswasser und eine umfassende dezentrale Regenwasserbewirtschaftung – bestehend aus Reinigung, Rückhaltung, Nutzung und Versickerung.

In unserer industrialisierten Welt besitzen Filter-, Reinigungs- und Abscheideranlagen sowie Rückhalte- und Überlaufbecken genau diese elementar wichtigen Reinigungsfunktionen für durch den Menschen verschmutztes Ab- und Niederschlagswasser. Den, durch den Klimawandel, veränderten Wetterereignissen, wie Starkregen, können wir von FUCHS mit intelligenten Produkten aus dem Bereich Umwelttechnik begegnen und somit unsere vom Wasser abhängige Lebensqualität sichern.